Anmelden

Angaben zu Rabatten (Firmenrabatte, Teilnehmer Einkaufsleiterkreis, Rabattcode eines Partners) können Sie nach dem Abschluss der Registrierung hinterlegen.

Disruptive Procurement – Neue digitale Lösungen für den Einkauf und das SCM

 

Termin: 16. Oktober 2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Ort: B. Neumann Residenzgaststätten Würzburg
(Residenzplatz 1, 97070 Würzburg)

Fachliche Leitung: Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky

Veranstalter:
CfSM - Centrum für Supply Management GmbH
 
Quelle: B. Neumann Residenzgaststätten Würzburg
Quelle: B. Neumann Residenzgaststätten Würzburg
 
Die fortschreitende Digitalisierung erlaubt heute Lösungen im Einkauf und im Supply Chain Manage­ment, die bisher kaum denkbar erschienen oder nicht wirtschaftlich umsetzbar waren. Nicht nur in den Medien ist geradezu ein Hype um Technologien wie Blockchains, (Big) Data Mining & Analytics, Künst­liche Intelligenz, Social Media Monitoring und die Plattform Revolution ausgebrochen.
 
Der 1. Würz­bur­ger Digitalisierungstag zeigt auf, welche Technologien heute bereits konkret in der Anwendung sind und welche Erfahrungen hiermit in der Praxis gemacht werden.
 
 
Programm:
  • Wie die neue digitale Welt Einkauf und SCM verändern wird
    Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, CfSM - Centrum für Supply Management GmbH, Würzburg

  • Blockchain: Mechanismen, Anwendungsbeispiele und veränderte Geschäftsmodelle
    Prof. Dr. Axel Winkelmann, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Wirtschaftsinformatik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

  • Weltweit Lieferanten finden: Wie Künstliche Intelligenz und Big Data für Transparenz im globalen Beschaffungsmarkt sorgen
    Kathrin Schwinghammer, Project Developer Digital Production, Audi AG, Ingolstadt
    Gregor Stühler, CEO, scoutbee GmbH, Würzburg

  • Einkauf spezifischer Bedarfe über Web-Plattformen – Zeichnungsteile nahtlos beschaffen
    Benjamin Eha, Business Development Manager, fabrikado GmbH, Balingen
    Johannes Schmidt, ILO Mobility GmbH, Weil der Stadt

  • Corporate Social Responsibility: Wie digitale Plattformen und Social Media Monitoring die Compliance in der Supply Chain sichern helfen
    Martin Berr-Sorokin, CEO, Integrity Next GmbH, München

  • Künstliche Intelligenz für die interne Datenanalyse – Automatisierungs- und Erfolgspotentiale im Einkauf besser nutzen
    Dr. Jörg Dittrich, CEO, Orpheus GmbH, Nürnberg

  • Plattform-Revolution im Einkauf: Maximale Effizienz bei der Beschaffung des Tail Spend
    Heike Kleine und Siegfried Stakelberg, Mercateo AG, München, Leipzig, Köthen

  • Wie geht es weiter mit der Digitalisierung?
    Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, CfSM - Centrum für Supply Management GmbH, Würzburg

Teilnehmergebühr
(jeweils zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer):
  • Frühbucher bis 17.9.: 495 EUR
  • Buchung nach 17.9.:  595 EUR

  • ab zwei Teilnehmer eines Unternehmens 10 % Rabatt auf alle Teilnehmer ("Firmenrabatt")
    (jeweils separate Anmeldung notwendig; Namen der weiteren Teilnehmer können im Laufe des Anmeldeprozesses zugeordnet werden)

  • Teilnehmer am aktuellen Einkaufsleiterkreis des CfSM erhalten 200 EUR Rabatt


Rücktritt/Stornierung:

 

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine bereits entrichtete Teilnahmegebühr abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 25,- € zurückerstattet. Erfolgt der Rücktritt innerhalb von 4 Wochen bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn, fällt ein Betrag von 25 % der Teilnahmegebühr an. Erfolgt der Rücktritt später als 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn oder wird die Teilnahme nicht abgesagt, wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Zur Fristwahrung muss der Rücktritt per E-Mail, auf dem Postweg oder per Fax erfolgen. Rücktrittsgebühren fallen nicht an, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

 

Dozenten-/Referentenwechsel:

Fällt ein Dozent bzw. Referent aus Krankheit oder sonstigen unvorhergesehenen Gründen kurzfristig aus, kann die CfSM - Centrum für Supply Management GmbH, um eine Absage der Veranstaltung zu vermeiden, einen Wechsel des Dozenten bzw. des Referenten vornehmen und/ oder den Programmablauf einer Veranstaltung ändern, sofern dies nicht unzumutbar ist.

 

Absage von Veranstaltungen:

Muss eine Veranstaltung aus unvorhergesehenen Gründen, wie z.B. wegen Ausfalls von Dozenten oder Referenten, wegen ungenügender Beteiligung oder aus sonstigen organisatorischen Gründen abgesagt werden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung der Angemeldeten. Die bezahlte Teilnahmegebühr wird umgehend zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 
Fragen zur Tagung und Anmeldung:

Prof. Dr. Holger Müller
Holger.Mueller@cfsm.de
 
Tel.: 0351/81066 38
Fax: 0351/81066 37
 
Datenschutzerklärung:

Wir möchten Sie gerne per Email und postalisch zu unseren Veranstaltungen kontaktieren. Hierzu erheben und verarbeiten wir von Ihnen personenbezogene Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert als es erforderlich ist, um die vorgenannten Zwecke zu erreichen. Zur Verarbeitung Ihrer Daten verwenden wir den online Dienst yve event tool von dem Dienstleister Buckow Enterprise Solutions GmbH (siehe Datenschutzerklärung https://www.yve-tool.de/privacy ). Sämtliche Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den vorgenannten Zweck erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie durch die Anmeldung zur Veranstaltung erteilen. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung widersprechen. Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, das Recht auf deren Berichtung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung von deren Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragung. Zur Kontaktaufnahme bezüglich des Datenschutzes können Sie sich gern an uns unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten wenden:

CfSM - Centrum für Supply Management GmbH

Am Scheidmännlein 19

97230 Estenfeld

Deutschland

Tel.: +49/351/8106638

E-Mail: info@cfsm.de

Website: www.cfsm.de
Datenschutzerklärung des CfSM: http://www.cfsm.de/ueber-das-cfsm/datenschutz/



Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erteilen Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck genutzt werden.
 
Impressum:

Inhaltliche Verantwortung nach §6 MDSTV für die WWW-Seiten des CfSM:

Postadresse: 
CfSM-Centrum für Supply Mangement GmbH
Am Scheidmännlein 19
97230 Estenfeld
Internet: www.cfsm.de
E-Mail: info@cfsm.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Prof. Dr. Holger Müller


Registergericht:
Würzburg


Registernummer:

HRB 8473


Umsatzsteueridentifikationsnummer:

DE 814014507