Anmelden

Angaben zu Rabatten (Firmenrabatte, Teilnehmer Einkaufsleiterkreis, Rabattcode eines Partners) können Sie nach dem Abschluss der Registrierung hinterlegen.

Disruptive Procurement – Neue digitale Lösungen für Einkauf und SCM

 

Termin: 27. Juni 2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Ort: B. Neumann Residenzgaststätten Würzburg
(Residenzplatz 1, 97070 Würzburg)

Fachliche Leitung: Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky

Veranstalter:
CfSM - Centrum für Supply Management GmbH
 
Quelle: B. Neumann Residenzgaststätten Würzburg
Quelle: B. Neumann Residenzgaststätten Würzburg
 

Big Data Analytics, Künstliche Intelligenz, Social Media Monitoring und die Platform Revolution – was bedeutet dies für Einkauf und SCM? Welche innovativen Lösungen sind bereits verfügbar und welche Erfahrungen haben führende Unternehmen hiermit bereits gemacht? Wie sieht dann der Einkauf von morgen aus, welche Qualifikationen sind dafür erforderlich und was ist bereits heute zu tun?

 

Diesen Fragen der neueren Digitalisierung widmet sich der 2. Würzburger Digitalisierungstag. Anwender und Anbieter in­no­va­tiver Lösungen kommen zu Wort und diskutieren mit Ihnen, wie Softwarelösungen in wirtschaftliche Applikationen mit hohem Mehrwert und zur Generierung von Wettbewerbsvorteilen umgesetzt werden können.


 
Programm:
  • Die neue Digitalisierung: Einkauf und SCM im Umbruch

    Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Centrum für Supply Management GmbH, Estenfeld

     

  • Smarter Supplier Discovery

    Kathrin Schwinghammer, Projektleiterin Digital Scouting, Audi AG, Ingolstadt

    Christoph Kaiser, Account Executive, scoutbee GmbH, Hausen (bei Würzburg)

     

     

  • New Tools on the Block: Innovative Lösungen  

     

    • Beschaffungsprozesse „schlau“ digitalisieren

      Andreas Zimmermann, Agnes Boels, mysupply, Hamburg

        

    • Plattform-Ökonomie im B2B - kollaborierende Netzwerke als Zukunftskonzept

      Siegfried Hakelberg, Mercateo GmbH, Köthen

       
    • CSR, Nachhaltigkeit und Compliance in der Supply Chain sichern - Wie digitale Plattformen und Social Media Monitoring helfen

      Martin Berr-Sorokin, CEO, Integrity Next GmbH, München

       

    • Besser verhandeln mit Big Data-basierten Preisanalysen

      Jan Fieggen, Geschäftsführer Deutschland, What’s The Price, Rossum, NL

 
  • Plattform-basierte Ausschreibung von kundenspezifischen Teilen

    N.N., Reichenbacher Hamuel GmbH, Dörfles-Esbach

    Bernd Schuler, Geschäftsführer, orderfox, Ruggell, Liechtenstein

     

     

  • Die Procure to Pay Factory von morgen - Auf dem Weg zur Vollautomatisierung

    Simon Brandt, Product Owner IT & Processes, Corporate Sector, Purchasing and Logistics, Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Zuffenhausen

    Marcel Kaup, Head of Sales, wescale / WPS Management GmbH, Berlin

     

     

  • What’s next? – Rüstzeug für die Zukunft in Einkauf und SCM
    Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky

 
Teilnehmergebühr (jeweils zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer):
  • Frühbucher bis 27.5.: 495 EUR
  • Buchung nach 27.5.:  595 EUR

  • ab zwei Teilnehmer eines Unternehmens 10 % Rabatt auf alle Teilnehmer ("Firmenrabatt")
    (jeweils separate Anmeldung notwendig; Namen der weiteren Teilnehmer können im Laufe des Anmeldeprozesses zugeordnet werden)

  • Teilnehmer am aktuellen Einkaufsleiterkreis des CfSM erhalten 200 EUR Rabatt


Rücktritt/Stornierung:

 

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine bereits entrichtete Teilnahmegebühr abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 25,- € zurückerstattet. Erfolgt der Rücktritt innerhalb von 4 Wochen bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn, fällt ein Betrag von 25 % der Teilnahmegebühr an. Erfolgt der Rücktritt später als 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn oder wird die Teilnahme nicht abgesagt, wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Zur Fristwahrung muss der Rücktritt per E-Mail, auf dem Postweg oder per Fax erfolgen. Rücktrittsgebühren fallen nicht an, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

 

Dozenten-/Referentenwechsel:

Fällt ein Dozent bzw. Referent aus Krankheit oder sonstigen unvorhergesehenen Gründen kurzfristig aus, kann die CfSM - Centrum für Supply Management GmbH, um eine Absage der Veranstaltung zu vermeiden, einen Wechsel des Dozenten bzw. des Referenten vornehmen und/ oder den Programmablauf einer Veranstaltung ändern, sofern dies nicht unzumutbar ist.

 

Absage von Veranstaltungen:

Muss eine Veranstaltung aus unvorhergesehenen Gründen, wie z.B. wegen Ausfalls von Dozenten oder Referenten, wegen ungenügender Beteiligung oder aus sonstigen organisatorischen Gründen abgesagt werden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung der Angemeldeten. Die bezahlte Teilnahmegebühr wird umgehend zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 
Fragen zur Tagung und Anmeldung:

Prof. Dr. Holger Müller
Holger.Mueller@cfsm.de
 
Tel.: 0351/81066 38
Fax: 0351/81066 37
 
Datenschutzerklärung:

Wir möchten Sie gerne per Email und postalisch zu unseren Veranstaltungen kontaktieren. Hierzu erheben und verarbeiten wir von Ihnen personenbezogene Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert als es erforderlich ist, um die vorgenannten Zwecke zu erreichen. Zur Verarbeitung Ihrer Daten verwenden wir den online Dienst yve event tool von dem Dienstleister Buckow Enterprise Solutions GmbH (siehe Datenschutzerklärung https://www.yve-tool.de/privacy ). Sämtliche Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den vorgenannten Zweck erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie durch die Anmeldung zur Veranstaltung erteilen. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung widersprechen. Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, das Recht auf deren Berichtung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung von deren Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragung. Zur Kontaktaufnahme bezüglich des Datenschutzes können Sie sich gern an uns unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten wenden:

CfSM - Centrum für Supply Management GmbH

Am Scheidmännlein 19

97230 Estenfeld

Deutschland

Tel.: +49/351/8106638

E-Mail: info@cfsm.de

Website: www.cfsm.de
Datenschutzerklärung des CfSM: http://cfsm.de/datenschutzerklärung



Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erteilen Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck genutzt werden.
 
Impressum:

Inhaltliche Verantwortung nach §6 MDSTV für die WWW-Seiten des CfSM:

Postadresse: 
CfSM-Centrum für Supply Mangement GmbH
Am Scheidmännlein 19
97230 Estenfeld
Internet: www.cfsm.de
E-Mail: info@cfsm.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Prof. Dr. Holger Müller


Registergericht:
Würzburg


Registernummer:

HRB 8473


Umsatzsteueridentifikationsnummer:

DE 814014507